Avocado Rezepte: Avocado-Eis

Ein Dessert mit südamerikanischer Flair und Avocadogeschmack

Nachdem wir neulich den gelungenen Avocado-Shake vorgestellt haben, werden wir uns von der „süßen“ Welle weiter treiben lassen und euch ein zart-süßes Avocado-Eis präsentieren. Es wird auch „Vitaminas“ genannt. Das Eis stammt ursprünglich aus Brasilien und wurde von unseren Freunde mit dem Mundgericht-Blog empfohlen.  Seine Hauptzutaten sind Zucker, Milch und natürlich sehr reife Avocado.

Nun alle Zutaten, die ihr für 6 Kugel braucht:

  • 2 reife Avocados
  • 200g Sahne
  • 250g Sahnejoghurt
  • 1/4 Päckchen Vanillienzucker
  • Spitzer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Zucker

Die Zubereitung – schnell und einfach

  1. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen und zusammen mit Joghurt, Sahne, Vanillienzucker, Limettensaft und Zucker im Mixer pürieren.
  2. Die Masse im Kühlschrank zwei Stunden lang kühlen und anschließend im Tiefkühlfach einfrieren lassen.

Nach etwa 1,5 Stunden im Gefrierkammer ist das Eis fertig zum Genießen!

 

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Avocado-Eis

Ein Dessert mit südamerikanischer Flair und Avocadogeschmack

Nachdem wir neulich den gelungenen Avocado-Shake vorgestellt haben, werden wir uns von der „süßen“ Welle weiter treiben lassen und euch ein zart-süßes Avocado-Eis präsentieren. Es wird auch „Vitaminas“ genannt. Das Eis stammt ursprünglich aus Brasilien und wurde von unseren Freunde mit dem Mundgericht-Blog empfohlen.  Seine Hauptzutaten sind Zucker, Milch und natürlich sehr reife Avocado.

Nun alle Zutaten, die ihr für 6 Kugel braucht:

  • 2 reife Avocados
  • 200g Sahne
  • 250g Sahnejoghurt
  • 1/4 Päckchen Vanillienzucker
  • Spitzer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Zucker

Die Zubereitung – schnell und einfach

  1. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen und zusammen mit Joghurt, Sahne, Vanillienzucker, Limettensaft und Zucker im Mixer pürieren.
  2. Die Masse im Kühlschrank zwei Stunden lang kühlen und anschließend im Tiefkühlfach einfrieren lassen.

Nach etwa 1,5 Stunden im Gefrierkammer ist das Eis fertig zum Genießen!

 

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Avocado-Eis

Ein Dessert mit südamerikanischer Flair und Avocadogeschmack

Nachdem wir neulich den gelungenen Avocado-Shake vorgestellt haben, werden wir uns von der „süßen“ Welle weiter treiben lassen und euch ein zart-süßes Avocado-Eis präsentieren. Es wird auch „Vitaminas“ genannt. Das Eis stammt ursprünglich aus Brasilien und wurde von unseren Freunde mit dem Mundgericht-Blog empfohlen.  Seine Hauptzutaten sind Zucker, Milch und natürlich sehr reife Avocado.

Nun alle Zutaten, die ihr für 6 Kugel braucht:

  • 2 reife Avocados
  • 200g Sahne
  • 250g Sahnejoghurt
  • 1/4 Päckchen Vanillienzucker
  • Spitzer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Zucker

Die Zubereitung – schnell und einfach

  1. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen und zusammen mit Joghurt, Sahne, Vanillienzucker, Limettensaft und Zucker im Mixer pürieren.
  2. Die Masse im Kühlschrank zwei Stunden lang kühlen und anschließend im Tiefkühlfach einfrieren lassen.

Nach etwa 1,5 Stunden im Gefrierkammer ist das Eis fertig zum Genießen!

 

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Avocado-Eis

Ein Dessert mit südamerikanischer Flair und Avocadogeschmack

Nachdem wir neulich den gelungenen Avocado-Shake vorgestellt haben, werden wir uns von der „süßen“ Welle weiter treiben lassen und euch ein zart-süßes Avocado-Eis präsentieren. Es wird auch „Vitaminas“ genannt. Das Eis stammt ursprünglich aus Brasilien und wurde von unseren Freunde mit dem Mundgericht-Blog empfohlen.  Seine Hauptzutaten sind Zucker, Milch und natürlich sehr reife Avocado.

Nun alle Zutaten, die ihr für 6 Kugel braucht:

  • 2 reife Avocados
  • 200g Sahne
  • 250g Sahnejoghurt
  • 1/4 Päckchen Vanillienzucker
  • Spitzer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Zucker

Die Zubereitung – schnell und einfach

  1. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen und zusammen mit Joghurt, Sahne, Vanillienzucker, Limettensaft und Zucker im Mixer pürieren.
  2. Die Masse im Kühlschrank zwei Stunden lang kühlen und anschließend im Tiefkühlfach einfrieren lassen.

Nach etwa 1,5 Stunden im Gefrierkammer ist das Eis fertig zum Genießen!

 

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Avocado-Eis

Ein Dessert mit südamerikanischer Flair und Avocadogeschmack

Nachdem wir neulich den gelungenen Avocado-Shake vorgestellt haben, werden wir uns von der „süßen“ Welle weiter treiben lassen und euch ein zart-süßes Avocado-Eis präsentieren. Es wird auch „Vitaminas“ genannt. Das Eis stammt ursprünglich aus Brasilien und wurde von unseren Freunde mit dem Mundgericht-Blog empfohlen.  Seine Hauptzutaten sind Zucker, Milch und natürlich sehr reife Avocado.

Nun alle Zutaten, die ihr für 6 Kugel braucht:

  • 2 reife Avocados
  • 200g Sahne
  • 250g Sahnejoghurt
  • 1/4 Päckchen Vanillienzucker
  • Spitzer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Zucker

Die Zubereitung – schnell und einfach

  1. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen und zusammen mit Joghurt, Sahne, Vanillienzucker, Limettensaft und Zucker im Mixer pürieren.
  2. Die Masse im Kühlschrank zwei Stunden lang kühlen und anschließend im Tiefkühlfach einfrieren lassen.

Nach etwa 1,5 Stunden im Gefrierkammer ist das Eis fertig zum Genießen!

 

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Avocado-Eis

Ein Dessert mit südamerikanischer Flair und Avocadogeschmack

Nachdem wir neulich den gelungenen Avocado-Shake vorgestellt haben, werden wir uns von der „süßen“ Welle weiter treiben lassen und euch ein zart-süßes Avocado-Eis präsentieren. Es wird auch „Vitaminas“ genannt. Das Eis stammt ursprünglich aus Brasilien und wurde von unseren Freunde mit dem Mundgericht-Blog empfohlen.  Seine Hauptzutaten sind Zucker, Milch und natürlich sehr reife Avocado.

Nun alle Zutaten, die ihr für 6 Kugel braucht:

  • 2 reife Avocados
  • 200g Sahne
  • 250g Sahnejoghurt
  • 1/4 Päckchen Vanillienzucker
  • Spitzer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Zucker

Die Zubereitung – schnell und einfach

  1. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen und zusammen mit Joghurt, Sahne, Vanillienzucker, Limettensaft und Zucker im Mixer pürieren.
  2. Die Masse im Kühlschrank zwei Stunden lang kühlen und anschließend im Tiefkühlfach einfrieren lassen.

Nach etwa 1,5 Stunden im Gefrierkammer ist das Eis fertig zum Genießen!

 

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Avocado-Eis

Ein Dessert mit südamerikanischer Flair und Avocadogeschmack

Nachdem wir neulich den gelungenen Avocado-Shake vorgestellt haben, werden wir uns von der „süßen“ Welle weiter treiben lassen und euch ein zart-süßes Avocado-Eis präsentieren. Es wird auch „Vitaminas“ genannt. Das Eis stammt ursprünglich aus Brasilien und wurde von unseren Freunde mit dem Mundgericht-Blog empfohlen.  Seine Hauptzutaten sind Zucker, Milch und natürlich sehr reife Avocado.

Nun alle Zutaten, die ihr für 6 Kugel braucht:

  • 2 reife Avocados
  • 200g Sahne
  • 250g Sahnejoghurt
  • 1/4 Päckchen Vanillienzucker
  • Spitzer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Zucker

Die Zubereitung – schnell und einfach

  1. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen und zusammen mit Joghurt, Sahne, Vanillienzucker, Limettensaft und Zucker im Mixer pürieren.
  2. Die Masse im Kühlschrank zwei Stunden lang kühlen und anschließend im Tiefkühlfach einfrieren lassen.

Nach etwa 1,5 Stunden im Gefrierkammer ist das Eis fertig zum Genießen!

 

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Avocado-Eis

Ein Dessert mit südamerikanischer Flair und Avocadogeschmack

Nachdem wir neulich den gelungenen Avocado-Shake vorgestellt haben, werden wir uns von der „süßen“ Welle weiter treiben lassen und euch ein zart-süßes Avocado-Eis präsentieren. Es wird auch „Vitaminas“ genannt. Das Eis stammt ursprünglich aus Brasilien und wurde von unseren Freunde mit dem Mundgericht-Blog empfohlen.  Seine Hauptzutaten sind Zucker, Milch und natürlich sehr reife Avocado.

Nun alle Zutaten, die ihr für 6 Kugel braucht:

  • 2 reife Avocados
  • 200g Sahne
  • 250g Sahnejoghurt
  • 1/4 Päckchen Vanillienzucker
  • Spitzer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Zucker

Die Zubereitung – schnell und einfach

  1. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen und zusammen mit Joghurt, Sahne, Vanillienzucker, Limettensaft und Zucker im Mixer pürieren.
  2. Die Masse im Kühlschrank zwei Stunden lang kühlen und anschließend im Tiefkühlfach einfrieren lassen.

Nach etwa 1,5 Stunden im Gefrierkammer ist das Eis fertig zum Genießen!

 

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Avocado-Eis

Ein Dessert mit südamerikanischer Flair und Avocadogeschmack

Nachdem wir neulich den gelungenen Avocado-Shake vorgestellt haben, werden wir uns von der „süßen“ Welle weiter treiben lassen und euch ein zart-süßes Avocado-Eis präsentieren. Es wird auch „Vitaminas“ genannt. Das Eis stammt ursprünglich aus Brasilien und wurde von unseren Freunde mit dem Mundgericht-Blog empfohlen.  Seine Hauptzutaten sind Zucker, Milch und natürlich sehr reife Avocado.

Nun alle Zutaten, die ihr für 6 Kugel braucht:

  • 2 reife Avocados
  • 200g Sahne
  • 250g Sahnejoghurt
  • 1/4 Päckchen Vanillienzucker
  • Spitzer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Zucker

Die Zubereitung – schnell und einfach

  1. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen und zusammen mit Joghurt, Sahne, Vanillienzucker, Limettensaft und Zucker im Mixer pürieren.
  2. Die Masse im Kühlschrank zwei Stunden lang kühlen und anschließend im Tiefkühlfach einfrieren lassen.

Nach etwa 1,5 Stunden im Gefrierkammer ist das Eis fertig zum Genießen!

 

Sorry, comments are closed for this post.