Avocado Rezepte: Tex-Mex-Hähnchen mit Guacamole

Dass die Guacamole wunderbar zu Tortillas und  Nachos passt, weiß ja mittlerweile jeder. Sie eignet sich aber auch bestens als Soße für euren Burger. Um euch zu überzeugen, haben wir jetzt ein Rezept aus der Tex-Mex-Küche. Dabei handelt es sich um einen Kochstil, der in den USA entwickelt wurde und Elemente aus der mexikanischen Küche und Südstaatenküche in sich vereint.

Guacamole Chickenburger

Zutaten für vier Personen:

  • 1 reife Avocado
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Limette
  • 1 roter Chili, gehackt
  • 1 Esslöffel Koriander
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 Ciabatta-Brötchen
  • Blattsalat
  • Olivenöl
  • Tabasco zum Servieren

Guacamole

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenbrustfilets längs halbieren und auf einen Teller legen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Limettensaft und Olivenöl dazugeben. Anschließend 10 Minuten liegen lassen.
  2. Zubereitung der Guacamole: Die Avocado halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch von der Schale trennen, zusammen mit Chili, Koriander, Knoblauch und dem Rest vom Limettensaft in eine Schale geben und mit einer Gabel alles zerdrücken.
  3. Die Hähnchenbrustfilets grillen bis sie gar sind. Den Blattsalat auf die längs halbierten Ciabatta-Brötchen geben und die Hähnchenfilets darauf legen, dann das Guacamole darauf verteilen.

Für diejenigen, die mehr Hitze brauchen, mit Tabasco servieren.

Tex-Mex Chicken-Avocado

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Tex-Mex-Hähnchen mit Guacamole

Dass die Guacamole wunderbar zu Tortillas und  Nachos passt, weiß ja mittlerweile jeder. Sie eignet sich aber auch bestens als Soße für euren Burger. Um euch zu überzeugen, haben wir jetzt ein Rezept aus der Tex-Mex-Küche. Dabei handelt es sich um einen Kochstil, der in den USA entwickelt wurde und Elemente aus der mexikanischen Küche und Südstaatenküche in sich vereint.

Guacamole Chickenburger

Zutaten für vier Personen:

  • 1 reife Avocado
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Limette
  • 1 roter Chili, gehackt
  • 1 Esslöffel Koriander
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 Ciabatta-Brötchen
  • Blattsalat
  • Olivenöl
  • Tabasco zum Servieren

Guacamole

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenbrustfilets längs halbieren und auf einen Teller legen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Limettensaft und Olivenöl dazugeben. Anschließend 10 Minuten liegen lassen.
  2. Zubereitung der Guacamole: Die Avocado halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch von der Schale trennen, zusammen mit Chili, Koriander, Knoblauch und dem Rest vom Limettensaft in eine Schale geben und mit einer Gabel alles zerdrücken.
  3. Die Hähnchenbrustfilets grillen bis sie gar sind. Den Blattsalat auf die längs halbierten Ciabatta-Brötchen geben und die Hähnchenfilets darauf legen, dann das Guacamole darauf verteilen.

Für diejenigen, die mehr Hitze brauchen, mit Tabasco servieren.

Tex-Mex Chicken-Avocado

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Tex-Mex-Hähnchen mit Guacamole

Dass die Guacamole wunderbar zu Tortillas und  Nachos passt, weiß ja mittlerweile jeder. Sie eignet sich aber auch bestens als Soße für euren Burger. Um euch zu überzeugen, haben wir jetzt ein Rezept aus der Tex-Mex-Küche. Dabei handelt es sich um einen Kochstil, der in den USA entwickelt wurde und Elemente aus der mexikanischen Küche und Südstaatenküche in sich vereint.

Guacamole Chickenburger

Zutaten für vier Personen:

  • 1 reife Avocado
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Limette
  • 1 roter Chili, gehackt
  • 1 Esslöffel Koriander
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 Ciabatta-Brötchen
  • Blattsalat
  • Olivenöl
  • Tabasco zum Servieren

Guacamole

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenbrustfilets längs halbieren und auf einen Teller legen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Limettensaft und Olivenöl dazugeben. Anschließend 10 Minuten liegen lassen.
  2. Zubereitung der Guacamole: Die Avocado halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch von der Schale trennen, zusammen mit Chili, Koriander, Knoblauch und dem Rest vom Limettensaft in eine Schale geben und mit einer Gabel alles zerdrücken.
  3. Die Hähnchenbrustfilets grillen bis sie gar sind. Den Blattsalat auf die längs halbierten Ciabatta-Brötchen geben und die Hähnchenfilets darauf legen, dann das Guacamole darauf verteilen.

Für diejenigen, die mehr Hitze brauchen, mit Tabasco servieren.

Tex-Mex Chicken-Avocado

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Tex-Mex-Hähnchen mit Guacamole

Dass die Guacamole wunderbar zu Tortillas und  Nachos passt, weiß ja mittlerweile jeder. Sie eignet sich aber auch bestens als Soße für euren Burger. Um euch zu überzeugen, haben wir jetzt ein Rezept aus der Tex-Mex-Küche. Dabei handelt es sich um einen Kochstil, der in den USA entwickelt wurde und Elemente aus der mexikanischen Küche und Südstaatenküche in sich vereint.

Guacamole Chickenburger

Zutaten für vier Personen:

  • 1 reife Avocado
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Limette
  • 1 roter Chili, gehackt
  • 1 Esslöffel Koriander
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 Ciabatta-Brötchen
  • Blattsalat
  • Olivenöl
  • Tabasco zum Servieren

Guacamole

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenbrustfilets längs halbieren und auf einen Teller legen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Limettensaft und Olivenöl dazugeben. Anschließend 10 Minuten liegen lassen.
  2. Zubereitung der Guacamole: Die Avocado halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch von der Schale trennen, zusammen mit Chili, Koriander, Knoblauch und dem Rest vom Limettensaft in eine Schale geben und mit einer Gabel alles zerdrücken.
  3. Die Hähnchenbrustfilets grillen bis sie gar sind. Den Blattsalat auf die längs halbierten Ciabatta-Brötchen geben und die Hähnchenfilets darauf legen, dann das Guacamole darauf verteilen.

Für diejenigen, die mehr Hitze brauchen, mit Tabasco servieren.

Tex-Mex Chicken-Avocado

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Rezepte: Tex-Mex-Hähnchen mit Guacamole

Dass die Guacamole wunderbar zu Tortillas und  Nachos passt, weiß ja mittlerweile jeder. Sie eignet sich aber auch bestens als Soße für euren Burger. Um euch zu überzeugen, haben wir jetzt ein Rezept aus der Tex-Mex-Küche. Dabei handelt es sich um einen Kochstil, der in den USA entwickelt wurde und Elemente aus der mexikanischen Küche und Südstaatenküche in sich vereint.

Guacamole Chickenburger

Zutaten für vier Personen:

  • 1 reife Avocado
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Limette
  • 1 roter Chili, gehackt
  • 1 Esslöffel Koriander
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 Ciabatta-Brötchen
  • Blattsalat
  • Olivenöl
  • Tabasco zum Servieren

Guacamole

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenbrustfilets längs halbieren und auf einen Teller legen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Limettensaft und Olivenöl dazugeben. Anschließend 10 Minuten liegen lassen.
  2. Zubereitung der Guacamole: Die Avocado halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch von der Schale trennen, zusammen mit Chili, Koriander, Knoblauch und dem Rest vom Limettensaft in eine Schale geben und mit einer Gabel alles zerdrücken.
  3. Die Hähnchenbrustfilets grillen bis sie gar sind. Den Blattsalat auf die längs halbierten Ciabatta-Brötchen geben und die Hähnchenfilets darauf legen, dann das Guacamole darauf verteilen.

Für diejenigen, die mehr Hitze brauchen, mit Tabasco servieren.

Tex-Mex Chicken-Avocado

Sorry, comments are closed for this post.