Avocado Synonyme: Alligatorbirne, Butterfrucht, Persimone oder doch Advokatenbirne?

Stellt euch vor, ihr sitzt auf dem Stuhl von Günter Jauchs „Wer wird Millionär“ und folgende Frage für 125.000 € flattert euch entgegen:

Synonyme für Avocado

Euer konzentrierter Gesichtsausdruck mit zugespitzten Lippen verwandelt sich in ein verschmitztes, überlegenes Lächeln. Während andere Kandidaten an dieser Frage verzweifeln, ist die Antwort für euch ein Kinderspiel. Denn ihr erinnert euch an genau diesen Artikel hier und dankt innerlich avocadissimo.

 

Die Synonyme der Avocado – Hier kommt die Auflösung:

Dass die Avocado auch als Butterfrucht oder Butterbirne bezeichnet wird, hatten wir schon an einigen Stellen erwähnt. Aufgrund der butterigen Konsistenz des Fruchtfleisches kann und wird die Avocado als natürlicher Brotaufstrich verwendet:Rund um die Avocado „Butter pear“ ist denn auch eine relativ geläufige Bezeichnung in den USA.
Alligatorbirne ist eine weitere Namensgebung für die Avocado. So wurde sie unter anderem von den in Jamaika lebenden Engländern getauft. Einige Stimmen gehen davon aus, dass sie die Beschaffenheit der  – vor allem bei der Sorte Hass warzigen – Avocadoschale mit der Haut eines Alligators verglichen haben. Andere behaupten, dass „Alligator“ eine Abänderung des aztekischen „ahuacatl“ ist, der Ursprungsbezeichnung der Avocado.
Die Advokatenbirne ist ein sehr altertümliches Synonym für die Avocado, wird aber zum Beispiel auch noch in der digitalen Brockhaus Enzyklopädie als solches aufgeführt. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass die Spanier früher auch mal die Bezeichnung „abogado“ für die Avocado verwendeten, was ins Deutsche übersetzt Advokat (=Anwalt) bedeutet.

Bleibt dann als richtige Antwort nur noch Antwort C Persimone übrig! Persimone hat nämlich nichts mit der Avocado zu tun, sondern ist eine andere Bezeichnung für die Kaki. Das ist eine süße, orangefarbene Frucht, die äußerlich einer großen Tomate ähnelt. Mehr über die Kaki gibt es unter http://kaki-info.de/

 

Weitere Bezeichnungen für die Avocado

Doch zurück zur Aztekenbirne, einem weiteren Namen für die Avocado. Früher wurde sie nach dem Portugiesischen gelegentlich auch als Abacata oder Abacate bezeichnet.
Apropos Portugiesisch: Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird (als einziges Land in Mittel- und Südamerika), ist „abacate“ die Bezeichnung in Brasilien für Avocado.
Diejenigen, die unseren Artikel „Geschichte der Avocado: Die spanischen Eroberer entdecken die Avocado für sich“ noch im Hinterkopf haben, werden daraus schlussfolgern, dass im Rest von Mittel- und Südamerika doch überall das spanische Wort „aguacate“ zur Anwendung kommen müsste. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in einigen südamerikanischen Ländern ist die Alligatorbirne – jetzt wisst ihr ja, welche Frucht damit gemeint ist 😉 – unter dem aus dem Quechua stammenden Wort  „palta“ bekannt. Dies ist in Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Uruguay der Fall.

Und noch ein historischer Name, von einem großen Mann geprägt: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, schrieb im Jahr 1751, dass die „Agovago-Birnen“ in Barbados (Karibik-Insel der Kleinen Antillen vor der Nordküste von Südamerika) reichlich vorhanden und beliebt wären.

Unsere französischen Nachbarn, die ja besonders die Hass-Avocados mögen, sagen zur Avocado übrigens „avocat“, was übrigens nicht nur die Frucht meint, sondern gleichzeitig auch Anwalt bedeutet. Da haben wir’s also wieder …

Habt ihr noch weitere Bezeichnungen für unsere Butterfrucht im Köcher? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Synonyme: Alligatorbirne, Butterfrucht, Persimone oder doch Advokatenbirne?

Stellt euch vor, ihr sitzt auf dem Stuhl von Günter Jauchs „Wer wird Millionär“ und folgende Frage für 125.000 € flattert euch entgegen:

Synonyme für Avocado

Euer konzentrierter Gesichtsausdruck mit zugespitzten Lippen verwandelt sich in ein verschmitztes, überlegenes Lächeln. Während andere Kandidaten an dieser Frage verzweifeln, ist die Antwort für euch ein Kinderspiel. Denn ihr erinnert euch an genau diesen Artikel hier und dankt innerlich avocadissimo.

 

Die Synonyme der Avocado – Hier kommt die Auflösung:

Dass die Avocado auch als Butterfrucht oder Butterbirne bezeichnet wird, hatten wir schon an einigen Stellen erwähnt. Aufgrund der butterigen Konsistenz des Fruchtfleisches kann und wird die Avocado als natürlicher Brotaufstrich verwendet:Rund um die Avocado „Butter pear“ ist denn auch eine relativ geläufige Bezeichnung in den USA.
Alligatorbirne ist eine weitere Namensgebung für die Avocado. So wurde sie unter anderem von den in Jamaika lebenden Engländern getauft. Einige Stimmen gehen davon aus, dass sie die Beschaffenheit der  – vor allem bei der Sorte Hass warzigen – Avocadoschale mit der Haut eines Alligators verglichen haben. Andere behaupten, dass „Alligator“ eine Abänderung des aztekischen „ahuacatl“ ist, der Ursprungsbezeichnung der Avocado.
Die Advokatenbirne ist ein sehr altertümliches Synonym für die Avocado, wird aber zum Beispiel auch noch in der digitalen Brockhaus Enzyklopädie als solches aufgeführt. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass die Spanier früher auch mal die Bezeichnung „abogado“ für die Avocado verwendeten, was ins Deutsche übersetzt Advokat (=Anwalt) bedeutet.

Bleibt dann als richtige Antwort nur noch Antwort C Persimone übrig! Persimone hat nämlich nichts mit der Avocado zu tun, sondern ist eine andere Bezeichnung für die Kaki. Das ist eine süße, orangefarbene Frucht, die äußerlich einer großen Tomate ähnelt. Mehr über die Kaki gibt es unter http://kaki-info.de/

 

Weitere Bezeichnungen für die Avocado

Doch zurück zur Aztekenbirne, einem weiteren Namen für die Avocado. Früher wurde sie nach dem Portugiesischen gelegentlich auch als Abacata oder Abacate bezeichnet.
Apropos Portugiesisch: Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird (als einziges Land in Mittel- und Südamerika), ist „abacate“ die Bezeichnung in Brasilien für Avocado.
Diejenigen, die unseren Artikel „Geschichte der Avocado: Die spanischen Eroberer entdecken die Avocado für sich“ noch im Hinterkopf haben, werden daraus schlussfolgern, dass im Rest von Mittel- und Südamerika doch überall das spanische Wort „aguacate“ zur Anwendung kommen müsste. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in einigen südamerikanischen Ländern ist die Alligatorbirne – jetzt wisst ihr ja, welche Frucht damit gemeint ist 😉 – unter dem aus dem Quechua stammenden Wort  „palta“ bekannt. Dies ist in Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Uruguay der Fall.

Und noch ein historischer Name, von einem großen Mann geprägt: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, schrieb im Jahr 1751, dass die „Agovago-Birnen“ in Barbados (Karibik-Insel der Kleinen Antillen vor der Nordküste von Südamerika) reichlich vorhanden und beliebt wären.

Unsere französischen Nachbarn, die ja besonders die Hass-Avocados mögen, sagen zur Avocado übrigens „avocat“, was übrigens nicht nur die Frucht meint, sondern gleichzeitig auch Anwalt bedeutet. Da haben wir’s also wieder …

Habt ihr noch weitere Bezeichnungen für unsere Butterfrucht im Köcher? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Synonyme: Alligatorbirne, Butterfrucht, Persimone oder doch Advokatenbirne?

Stellt euch vor, ihr sitzt auf dem Stuhl von Günter Jauchs „Wer wird Millionär“ und folgende Frage für 125.000 € flattert euch entgegen:

Synonyme für Avocado

Euer konzentrierter Gesichtsausdruck mit zugespitzten Lippen verwandelt sich in ein verschmitztes, überlegenes Lächeln. Während andere Kandidaten an dieser Frage verzweifeln, ist die Antwort für euch ein Kinderspiel. Denn ihr erinnert euch an genau diesen Artikel hier und dankt innerlich avocadissimo.

 

Die Synonyme der Avocado – Hier kommt die Auflösung:

Dass die Avocado auch als Butterfrucht oder Butterbirne bezeichnet wird, hatten wir schon an einigen Stellen erwähnt. Aufgrund der butterigen Konsistenz des Fruchtfleisches kann und wird die Avocado als natürlicher Brotaufstrich verwendet:Rund um die Avocado „Butter pear“ ist denn auch eine relativ geläufige Bezeichnung in den USA.
Alligatorbirne ist eine weitere Namensgebung für die Avocado. So wurde sie unter anderem von den in Jamaika lebenden Engländern getauft. Einige Stimmen gehen davon aus, dass sie die Beschaffenheit der  – vor allem bei der Sorte Hass warzigen – Avocadoschale mit der Haut eines Alligators verglichen haben. Andere behaupten, dass „Alligator“ eine Abänderung des aztekischen „ahuacatl“ ist, der Ursprungsbezeichnung der Avocado.
Die Advokatenbirne ist ein sehr altertümliches Synonym für die Avocado, wird aber zum Beispiel auch noch in der digitalen Brockhaus Enzyklopädie als solches aufgeführt. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass die Spanier früher auch mal die Bezeichnung „abogado“ für die Avocado verwendeten, was ins Deutsche übersetzt Advokat (=Anwalt) bedeutet.

Bleibt dann als richtige Antwort nur noch Antwort C Persimone übrig! Persimone hat nämlich nichts mit der Avocado zu tun, sondern ist eine andere Bezeichnung für die Kaki. Das ist eine süße, orangefarbene Frucht, die äußerlich einer großen Tomate ähnelt. Mehr über die Kaki gibt es unter http://kaki-info.de/

 

Weitere Bezeichnungen für die Avocado

Doch zurück zur Aztekenbirne, einem weiteren Namen für die Avocado. Früher wurde sie nach dem Portugiesischen gelegentlich auch als Abacata oder Abacate bezeichnet.
Apropos Portugiesisch: Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird (als einziges Land in Mittel- und Südamerika), ist „abacate“ die Bezeichnung in Brasilien für Avocado.
Diejenigen, die unseren Artikel „Geschichte der Avocado: Die spanischen Eroberer entdecken die Avocado für sich“ noch im Hinterkopf haben, werden daraus schlussfolgern, dass im Rest von Mittel- und Südamerika doch überall das spanische Wort „aguacate“ zur Anwendung kommen müsste. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in einigen südamerikanischen Ländern ist die Alligatorbirne – jetzt wisst ihr ja, welche Frucht damit gemeint ist 😉 – unter dem aus dem Quechua stammenden Wort  „palta“ bekannt. Dies ist in Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Uruguay der Fall.

Und noch ein historischer Name, von einem großen Mann geprägt: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, schrieb im Jahr 1751, dass die „Agovago-Birnen“ in Barbados (Karibik-Insel der Kleinen Antillen vor der Nordküste von Südamerika) reichlich vorhanden und beliebt wären.

Unsere französischen Nachbarn, die ja besonders die Hass-Avocados mögen, sagen zur Avocado übrigens „avocat“, was übrigens nicht nur die Frucht meint, sondern gleichzeitig auch Anwalt bedeutet. Da haben wir’s also wieder …

Habt ihr noch weitere Bezeichnungen für unsere Butterfrucht im Köcher? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Synonyme: Alligatorbirne, Butterfrucht, Persimone oder doch Advokatenbirne?

Stellt euch vor, ihr sitzt auf dem Stuhl von Günter Jauchs „Wer wird Millionär“ und folgende Frage für 125.000 € flattert euch entgegen:

Synonyme für Avocado

Euer konzentrierter Gesichtsausdruck mit zugespitzten Lippen verwandelt sich in ein verschmitztes, überlegenes Lächeln. Während andere Kandidaten an dieser Frage verzweifeln, ist die Antwort für euch ein Kinderspiel. Denn ihr erinnert euch an genau diesen Artikel hier und dankt innerlich avocadissimo.

 

Die Synonyme der Avocado – Hier kommt die Auflösung:

Dass die Avocado auch als Butterfrucht oder Butterbirne bezeichnet wird, hatten wir schon an einigen Stellen erwähnt. Aufgrund der butterigen Konsistenz des Fruchtfleisches kann und wird die Avocado als natürlicher Brotaufstrich verwendet:Rund um die Avocado „Butter pear“ ist denn auch eine relativ geläufige Bezeichnung in den USA.
Alligatorbirne ist eine weitere Namensgebung für die Avocado. So wurde sie unter anderem von den in Jamaika lebenden Engländern getauft. Einige Stimmen gehen davon aus, dass sie die Beschaffenheit der  – vor allem bei der Sorte Hass warzigen – Avocadoschale mit der Haut eines Alligators verglichen haben. Andere behaupten, dass „Alligator“ eine Abänderung des aztekischen „ahuacatl“ ist, der Ursprungsbezeichnung der Avocado.
Die Advokatenbirne ist ein sehr altertümliches Synonym für die Avocado, wird aber zum Beispiel auch noch in der digitalen Brockhaus Enzyklopädie als solches aufgeführt. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass die Spanier früher auch mal die Bezeichnung „abogado“ für die Avocado verwendeten, was ins Deutsche übersetzt Advokat (=Anwalt) bedeutet.

Bleibt dann als richtige Antwort nur noch Antwort C Persimone übrig! Persimone hat nämlich nichts mit der Avocado zu tun, sondern ist eine andere Bezeichnung für die Kaki. Das ist eine süße, orangefarbene Frucht, die äußerlich einer großen Tomate ähnelt. Mehr über die Kaki gibt es unter http://kaki-info.de/

 

Weitere Bezeichnungen für die Avocado

Doch zurück zur Aztekenbirne, einem weiteren Namen für die Avocado. Früher wurde sie nach dem Portugiesischen gelegentlich auch als Abacata oder Abacate bezeichnet.
Apropos Portugiesisch: Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird (als einziges Land in Mittel- und Südamerika), ist „abacate“ die Bezeichnung in Brasilien für Avocado.
Diejenigen, die unseren Artikel „Geschichte der Avocado: Die spanischen Eroberer entdecken die Avocado für sich“ noch im Hinterkopf haben, werden daraus schlussfolgern, dass im Rest von Mittel- und Südamerika doch überall das spanische Wort „aguacate“ zur Anwendung kommen müsste. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in einigen südamerikanischen Ländern ist die Alligatorbirne – jetzt wisst ihr ja, welche Frucht damit gemeint ist 😉 – unter dem aus dem Quechua stammenden Wort  „palta“ bekannt. Dies ist in Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Uruguay der Fall.

Und noch ein historischer Name, von einem großen Mann geprägt: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, schrieb im Jahr 1751, dass die „Agovago-Birnen“ in Barbados (Karibik-Insel der Kleinen Antillen vor der Nordküste von Südamerika) reichlich vorhanden und beliebt wären.

Unsere französischen Nachbarn, die ja besonders die Hass-Avocados mögen, sagen zur Avocado übrigens „avocat“, was übrigens nicht nur die Frucht meint, sondern gleichzeitig auch Anwalt bedeutet. Da haben wir’s also wieder …

Habt ihr noch weitere Bezeichnungen für unsere Butterfrucht im Köcher? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Synonyme: Alligatorbirne, Butterfrucht, Persimone oder doch Advokatenbirne?

Stellt euch vor, ihr sitzt auf dem Stuhl von Günter Jauchs „Wer wird Millionär“ und folgende Frage für 125.000 € flattert euch entgegen:

Synonyme für Avocado

Euer konzentrierter Gesichtsausdruck mit zugespitzten Lippen verwandelt sich in ein verschmitztes, überlegenes Lächeln. Während andere Kandidaten an dieser Frage verzweifeln, ist die Antwort für euch ein Kinderspiel. Denn ihr erinnert euch an genau diesen Artikel hier und dankt innerlich avocadissimo.

 

Die Synonyme der Avocado – Hier kommt die Auflösung:

Dass die Avocado auch als Butterfrucht oder Butterbirne bezeichnet wird, hatten wir schon an einigen Stellen erwähnt. Aufgrund der butterigen Konsistenz des Fruchtfleisches kann und wird die Avocado als natürlicher Brotaufstrich verwendet:Rund um die Avocado „Butter pear“ ist denn auch eine relativ geläufige Bezeichnung in den USA.
Alligatorbirne ist eine weitere Namensgebung für die Avocado. So wurde sie unter anderem von den in Jamaika lebenden Engländern getauft. Einige Stimmen gehen davon aus, dass sie die Beschaffenheit der  – vor allem bei der Sorte Hass warzigen – Avocadoschale mit der Haut eines Alligators verglichen haben. Andere behaupten, dass „Alligator“ eine Abänderung des aztekischen „ahuacatl“ ist, der Ursprungsbezeichnung der Avocado.
Die Advokatenbirne ist ein sehr altertümliches Synonym für die Avocado, wird aber zum Beispiel auch noch in der digitalen Brockhaus Enzyklopädie als solches aufgeführt. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass die Spanier früher auch mal die Bezeichnung „abogado“ für die Avocado verwendeten, was ins Deutsche übersetzt Advokat (=Anwalt) bedeutet.

Bleibt dann als richtige Antwort nur noch Antwort C Persimone übrig! Persimone hat nämlich nichts mit der Avocado zu tun, sondern ist eine andere Bezeichnung für die Kaki. Das ist eine süße, orangefarbene Frucht, die äußerlich einer großen Tomate ähnelt. Mehr über die Kaki gibt es unter http://kaki-info.de/

 

Weitere Bezeichnungen für die Avocado

Doch zurück zur Aztekenbirne, einem weiteren Namen für die Avocado. Früher wurde sie nach dem Portugiesischen gelegentlich auch als Abacata oder Abacate bezeichnet.
Apropos Portugiesisch: Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird (als einziges Land in Mittel- und Südamerika), ist „abacate“ die Bezeichnung in Brasilien für Avocado.
Diejenigen, die unseren Artikel „Geschichte der Avocado: Die spanischen Eroberer entdecken die Avocado für sich“ noch im Hinterkopf haben, werden daraus schlussfolgern, dass im Rest von Mittel- und Südamerika doch überall das spanische Wort „aguacate“ zur Anwendung kommen müsste. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in einigen südamerikanischen Ländern ist die Alligatorbirne – jetzt wisst ihr ja, welche Frucht damit gemeint ist 😉 – unter dem aus dem Quechua stammenden Wort  „palta“ bekannt. Dies ist in Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Uruguay der Fall.

Und noch ein historischer Name, von einem großen Mann geprägt: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, schrieb im Jahr 1751, dass die „Agovago-Birnen“ in Barbados (Karibik-Insel der Kleinen Antillen vor der Nordküste von Südamerika) reichlich vorhanden und beliebt wären.

Unsere französischen Nachbarn, die ja besonders die Hass-Avocados mögen, sagen zur Avocado übrigens „avocat“, was übrigens nicht nur die Frucht meint, sondern gleichzeitig auch Anwalt bedeutet. Da haben wir’s also wieder …

Habt ihr noch weitere Bezeichnungen für unsere Butterfrucht im Köcher? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Synonyme: Alligatorbirne, Butterfrucht, Persimone oder doch Advokatenbirne?

Stellt euch vor, ihr sitzt auf dem Stuhl von Günter Jauchs „Wer wird Millionär“ und folgende Frage für 125.000 € flattert euch entgegen:

Synonyme für Avocado

Euer konzentrierter Gesichtsausdruck mit zugespitzten Lippen verwandelt sich in ein verschmitztes, überlegenes Lächeln. Während andere Kandidaten an dieser Frage verzweifeln, ist die Antwort für euch ein Kinderspiel. Denn ihr erinnert euch an genau diesen Artikel hier und dankt innerlich avocadissimo.

 

Die Synonyme der Avocado – Hier kommt die Auflösung:

Dass die Avocado auch als Butterfrucht oder Butterbirne bezeichnet wird, hatten wir schon an einigen Stellen erwähnt. Aufgrund der butterigen Konsistenz des Fruchtfleisches kann und wird die Avocado als natürlicher Brotaufstrich verwendet:Rund um die Avocado „Butter pear“ ist denn auch eine relativ geläufige Bezeichnung in den USA.
Alligatorbirne ist eine weitere Namensgebung für die Avocado. So wurde sie unter anderem von den in Jamaika lebenden Engländern getauft. Einige Stimmen gehen davon aus, dass sie die Beschaffenheit der  – vor allem bei der Sorte Hass warzigen – Avocadoschale mit der Haut eines Alligators verglichen haben. Andere behaupten, dass „Alligator“ eine Abänderung des aztekischen „ahuacatl“ ist, der Ursprungsbezeichnung der Avocado.
Die Advokatenbirne ist ein sehr altertümliches Synonym für die Avocado, wird aber zum Beispiel auch noch in der digitalen Brockhaus Enzyklopädie als solches aufgeführt. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass die Spanier früher auch mal die Bezeichnung „abogado“ für die Avocado verwendeten, was ins Deutsche übersetzt Advokat (=Anwalt) bedeutet.

Bleibt dann als richtige Antwort nur noch Antwort C Persimone übrig! Persimone hat nämlich nichts mit der Avocado zu tun, sondern ist eine andere Bezeichnung für die Kaki. Das ist eine süße, orangefarbene Frucht, die äußerlich einer großen Tomate ähnelt. Mehr über die Kaki gibt es unter http://kaki-info.de/

 

Weitere Bezeichnungen für die Avocado

Doch zurück zur Aztekenbirne, einem weiteren Namen für die Avocado. Früher wurde sie nach dem Portugiesischen gelegentlich auch als Abacata oder Abacate bezeichnet.
Apropos Portugiesisch: Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird (als einziges Land in Mittel- und Südamerika), ist „abacate“ die Bezeichnung in Brasilien für Avocado.
Diejenigen, die unseren Artikel „Geschichte der Avocado: Die spanischen Eroberer entdecken die Avocado für sich“ noch im Hinterkopf haben, werden daraus schlussfolgern, dass im Rest von Mittel- und Südamerika doch überall das spanische Wort „aguacate“ zur Anwendung kommen müsste. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in einigen südamerikanischen Ländern ist die Alligatorbirne – jetzt wisst ihr ja, welche Frucht damit gemeint ist 😉 – unter dem aus dem Quechua stammenden Wort  „palta“ bekannt. Dies ist in Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Uruguay der Fall.

Und noch ein historischer Name, von einem großen Mann geprägt: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, schrieb im Jahr 1751, dass die „Agovago-Birnen“ in Barbados (Karibik-Insel der Kleinen Antillen vor der Nordküste von Südamerika) reichlich vorhanden und beliebt wären.

Unsere französischen Nachbarn, die ja besonders die Hass-Avocados mögen, sagen zur Avocado übrigens „avocat“, was übrigens nicht nur die Frucht meint, sondern gleichzeitig auch Anwalt bedeutet. Da haben wir’s also wieder …

Habt ihr noch weitere Bezeichnungen für unsere Butterfrucht im Köcher? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Synonyme: Alligatorbirne, Butterfrucht, Persimone oder doch Advokatenbirne?

Stellt euch vor, ihr sitzt auf dem Stuhl von Günter Jauchs „Wer wird Millionär“ und folgende Frage für 125.000 € flattert euch entgegen:

Synonyme für Avocado

Euer konzentrierter Gesichtsausdruck mit zugespitzten Lippen verwandelt sich in ein verschmitztes, überlegenes Lächeln. Während andere Kandidaten an dieser Frage verzweifeln, ist die Antwort für euch ein Kinderspiel. Denn ihr erinnert euch an genau diesen Artikel hier und dankt innerlich avocadissimo.

 

Die Synonyme der Avocado – Hier kommt die Auflösung:

Dass die Avocado auch als Butterfrucht oder Butterbirne bezeichnet wird, hatten wir schon an einigen Stellen erwähnt. Aufgrund der butterigen Konsistenz des Fruchtfleisches kann und wird die Avocado als natürlicher Brotaufstrich verwendet:Rund um die Avocado „Butter pear“ ist denn auch eine relativ geläufige Bezeichnung in den USA.
Alligatorbirne ist eine weitere Namensgebung für die Avocado. So wurde sie unter anderem von den in Jamaika lebenden Engländern getauft. Einige Stimmen gehen davon aus, dass sie die Beschaffenheit der  – vor allem bei der Sorte Hass warzigen – Avocadoschale mit der Haut eines Alligators verglichen haben. Andere behaupten, dass „Alligator“ eine Abänderung des aztekischen „ahuacatl“ ist, der Ursprungsbezeichnung der Avocado.
Die Advokatenbirne ist ein sehr altertümliches Synonym für die Avocado, wird aber zum Beispiel auch noch in der digitalen Brockhaus Enzyklopädie als solches aufgeführt. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass die Spanier früher auch mal die Bezeichnung „abogado“ für die Avocado verwendeten, was ins Deutsche übersetzt Advokat (=Anwalt) bedeutet.

Bleibt dann als richtige Antwort nur noch Antwort C Persimone übrig! Persimone hat nämlich nichts mit der Avocado zu tun, sondern ist eine andere Bezeichnung für die Kaki. Das ist eine süße, orangefarbene Frucht, die äußerlich einer großen Tomate ähnelt. Mehr über die Kaki gibt es unter http://kaki-info.de/

 

Weitere Bezeichnungen für die Avocado

Doch zurück zur Aztekenbirne, einem weiteren Namen für die Avocado. Früher wurde sie nach dem Portugiesischen gelegentlich auch als Abacata oder Abacate bezeichnet.
Apropos Portugiesisch: Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird (als einziges Land in Mittel- und Südamerika), ist „abacate“ die Bezeichnung in Brasilien für Avocado.
Diejenigen, die unseren Artikel „Geschichte der Avocado: Die spanischen Eroberer entdecken die Avocado für sich“ noch im Hinterkopf haben, werden daraus schlussfolgern, dass im Rest von Mittel- und Südamerika doch überall das spanische Wort „aguacate“ zur Anwendung kommen müsste. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in einigen südamerikanischen Ländern ist die Alligatorbirne – jetzt wisst ihr ja, welche Frucht damit gemeint ist 😉 – unter dem aus dem Quechua stammenden Wort  „palta“ bekannt. Dies ist in Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Uruguay der Fall.

Und noch ein historischer Name, von einem großen Mann geprägt: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, schrieb im Jahr 1751, dass die „Agovago-Birnen“ in Barbados (Karibik-Insel der Kleinen Antillen vor der Nordküste von Südamerika) reichlich vorhanden und beliebt wären.

Unsere französischen Nachbarn, die ja besonders die Hass-Avocados mögen, sagen zur Avocado übrigens „avocat“, was übrigens nicht nur die Frucht meint, sondern gleichzeitig auch Anwalt bedeutet. Da haben wir’s also wieder …

Habt ihr noch weitere Bezeichnungen für unsere Butterfrucht im Köcher? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Synonyme: Alligatorbirne, Butterfrucht, Persimone oder doch Advokatenbirne?

Stellt euch vor, ihr sitzt auf dem Stuhl von Günter Jauchs „Wer wird Millionär“ und folgende Frage für 125.000 € flattert euch entgegen:

Synonyme für Avocado

Euer konzentrierter Gesichtsausdruck mit zugespitzten Lippen verwandelt sich in ein verschmitztes, überlegenes Lächeln. Während andere Kandidaten an dieser Frage verzweifeln, ist die Antwort für euch ein Kinderspiel. Denn ihr erinnert euch an genau diesen Artikel hier und dankt innerlich avocadissimo.

 

Die Synonyme der Avocado – Hier kommt die Auflösung:

Dass die Avocado auch als Butterfrucht oder Butterbirne bezeichnet wird, hatten wir schon an einigen Stellen erwähnt. Aufgrund der butterigen Konsistenz des Fruchtfleisches kann und wird die Avocado als natürlicher Brotaufstrich verwendet:Rund um die Avocado „Butter pear“ ist denn auch eine relativ geläufige Bezeichnung in den USA.
Alligatorbirne ist eine weitere Namensgebung für die Avocado. So wurde sie unter anderem von den in Jamaika lebenden Engländern getauft. Einige Stimmen gehen davon aus, dass sie die Beschaffenheit der  – vor allem bei der Sorte Hass warzigen – Avocadoschale mit der Haut eines Alligators verglichen haben. Andere behaupten, dass „Alligator“ eine Abänderung des aztekischen „ahuacatl“ ist, der Ursprungsbezeichnung der Avocado.
Die Advokatenbirne ist ein sehr altertümliches Synonym für die Avocado, wird aber zum Beispiel auch noch in der digitalen Brockhaus Enzyklopädie als solches aufgeführt. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass die Spanier früher auch mal die Bezeichnung „abogado“ für die Avocado verwendeten, was ins Deutsche übersetzt Advokat (=Anwalt) bedeutet.

Bleibt dann als richtige Antwort nur noch Antwort C Persimone übrig! Persimone hat nämlich nichts mit der Avocado zu tun, sondern ist eine andere Bezeichnung für die Kaki. Das ist eine süße, orangefarbene Frucht, die äußerlich einer großen Tomate ähnelt. Mehr über die Kaki gibt es unter http://kaki-info.de/

 

Weitere Bezeichnungen für die Avocado

Doch zurück zur Aztekenbirne, einem weiteren Namen für die Avocado. Früher wurde sie nach dem Portugiesischen gelegentlich auch als Abacata oder Abacate bezeichnet.
Apropos Portugiesisch: Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird (als einziges Land in Mittel- und Südamerika), ist „abacate“ die Bezeichnung in Brasilien für Avocado.
Diejenigen, die unseren Artikel „Geschichte der Avocado: Die spanischen Eroberer entdecken die Avocado für sich“ noch im Hinterkopf haben, werden daraus schlussfolgern, dass im Rest von Mittel- und Südamerika doch überall das spanische Wort „aguacate“ zur Anwendung kommen müsste. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in einigen südamerikanischen Ländern ist die Alligatorbirne – jetzt wisst ihr ja, welche Frucht damit gemeint ist 😉 – unter dem aus dem Quechua stammenden Wort  „palta“ bekannt. Dies ist in Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Uruguay der Fall.

Und noch ein historischer Name, von einem großen Mann geprägt: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, schrieb im Jahr 1751, dass die „Agovago-Birnen“ in Barbados (Karibik-Insel der Kleinen Antillen vor der Nordküste von Südamerika) reichlich vorhanden und beliebt wären.

Unsere französischen Nachbarn, die ja besonders die Hass-Avocados mögen, sagen zur Avocado übrigens „avocat“, was übrigens nicht nur die Frucht meint, sondern gleichzeitig auch Anwalt bedeutet. Da haben wir’s also wieder …

Habt ihr noch weitere Bezeichnungen für unsere Butterfrucht im Köcher? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Sorry, comments are closed for this post.

Avocado Synonyme: Alligatorbirne, Butterfrucht, Persimone oder doch Advokatenbirne?

Stellt euch vor, ihr sitzt auf dem Stuhl von Günter Jauchs „Wer wird Millionär“ und folgende Frage für 125.000 € flattert euch entgegen:

Synonyme für Avocado

Euer konzentrierter Gesichtsausdruck mit zugespitzten Lippen verwandelt sich in ein verschmitztes, überlegenes Lächeln. Während andere Kandidaten an dieser Frage verzweifeln, ist die Antwort für euch ein Kinderspiel. Denn ihr erinnert euch an genau diesen Artikel hier und dankt innerlich avocadissimo.

 

Die Synonyme der Avocado – Hier kommt die Auflösung:

Dass die Avocado auch als Butterfrucht oder Butterbirne bezeichnet wird, hatten wir schon an einigen Stellen erwähnt. Aufgrund der butterigen Konsistenz des Fruchtfleisches kann und wird die Avocado als natürlicher Brotaufstrich verwendet:Rund um die Avocado „Butter pear“ ist denn auch eine relativ geläufige Bezeichnung in den USA.
Alligatorbirne ist eine weitere Namensgebung für die Avocado. So wurde sie unter anderem von den in Jamaika lebenden Engländern getauft. Einige Stimmen gehen davon aus, dass sie die Beschaffenheit der  – vor allem bei der Sorte Hass warzigen – Avocadoschale mit der Haut eines Alligators verglichen haben. Andere behaupten, dass „Alligator“ eine Abänderung des aztekischen „ahuacatl“ ist, der Ursprungsbezeichnung der Avocado.
Die Advokatenbirne ist ein sehr altertümliches Synonym für die Avocado, wird aber zum Beispiel auch noch in der digitalen Brockhaus Enzyklopädie als solches aufgeführt. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass die Spanier früher auch mal die Bezeichnung „abogado“ für die Avocado verwendeten, was ins Deutsche übersetzt Advokat (=Anwalt) bedeutet.

Bleibt dann als richtige Antwort nur noch Antwort C Persimone übrig! Persimone hat nämlich nichts mit der Avocado zu tun, sondern ist eine andere Bezeichnung für die Kaki. Das ist eine süße, orangefarbene Frucht, die äußerlich einer großen Tomate ähnelt. Mehr über die Kaki gibt es unter http://kaki-info.de/

 

Weitere Bezeichnungen für die Avocado

Doch zurück zur Aztekenbirne, einem weiteren Namen für die Avocado. Früher wurde sie nach dem Portugiesischen gelegentlich auch als Abacata oder Abacate bezeichnet.
Apropos Portugiesisch: Da in Brasilien portugiesisch gesprochen wird (als einziges Land in Mittel- und Südamerika), ist „abacate“ die Bezeichnung in Brasilien für Avocado.
Diejenigen, die unseren Artikel „Geschichte der Avocado: Die spanischen Eroberer entdecken die Avocado für sich“ noch im Hinterkopf haben, werden daraus schlussfolgern, dass im Rest von Mittel- und Südamerika doch überall das spanische Wort „aguacate“ zur Anwendung kommen müsste. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn in einigen südamerikanischen Ländern ist die Alligatorbirne – jetzt wisst ihr ja, welche Frucht damit gemeint ist 😉 – unter dem aus dem Quechua stammenden Wort  „palta“ bekannt. Dies ist in Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Uruguay der Fall.

Und noch ein historischer Name, von einem großen Mann geprägt: George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten, schrieb im Jahr 1751, dass die „Agovago-Birnen“ in Barbados (Karibik-Insel der Kleinen Antillen vor der Nordküste von Südamerika) reichlich vorhanden und beliebt wären.

Unsere französischen Nachbarn, die ja besonders die Hass-Avocados mögen, sagen zur Avocado übrigens „avocat“, was übrigens nicht nur die Frucht meint, sondern gleichzeitig auch Anwalt bedeutet. Da haben wir’s also wieder …

Habt ihr noch weitere Bezeichnungen für unsere Butterfrucht im Köcher? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Sorry, comments are closed for this post.