Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado

Scharfe mexikanische Hähnchentortillas mit frischer Avocado-Salsa

 

Zutaten für 4 Personen

  • Hähnchenschenkel ohne Haut und Knochen, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 getrocknete Chilis, in Ringen geschnitten (oder 1 TL Chilipulver)
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 400 g Kidney-Bohnen aus der Dose, abgetropft
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 reife Avocado, halbiert und entkernt
  • 1 Limette
  • 8 Tortillas
  • 250 g Naturjoghurt

Zubereitung

  1. Das Hähnchen in einer großen Pfanne goldbraun anbraten. Die Zwiebel zufügen und unter Rühren dünsten, bis sie bräunt. Knoblauch, Kümmel und die Chilis mit Samen (oder Chilipulver) dazu geben und eine weitere Minute dünsten.
  2. Tomaten, Kidney-Bohnen, Brühe und Zucker zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen und die Tomaten zerstoßen. Abdecken und 15 Minuten köcheln. Aufdecken und Rühren weitere fünf Minuten kochen.
  3. Die Avocado auf einen Teller geben und zerdrücken. Die Limette auspressen und den Saft über die Avocado geben.
  4. Die Tortillas erwärmen, mit Hähnchenmischung füllen und je einen Löffel Avocado und Joghurt geben.

Die Tortillas sind fertig zum Servieren.

One Response to Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado
  1. Ferhat
    Juni 3, 2011 | 19:57

    Nette Hinweise! Ich werde mich damit in Zukunft mehr beschaeftigen! Bin gespannt auf weitere Eintraege!

Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado

Scharfe mexikanische Hähnchentortillas mit frischer Avocado-Salsa

 

Zutaten für 4 Personen

  • Hähnchenschenkel ohne Haut und Knochen, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 getrocknete Chilis, in Ringen geschnitten (oder 1 TL Chilipulver)
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 400 g Kidney-Bohnen aus der Dose, abgetropft
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 reife Avocado, halbiert und entkernt
  • 1 Limette
  • 8 Tortillas
  • 250 g Naturjoghurt

Zubereitung

  1. Das Hähnchen in einer großen Pfanne goldbraun anbraten. Die Zwiebel zufügen und unter Rühren dünsten, bis sie bräunt. Knoblauch, Kümmel und die Chilis mit Samen (oder Chilipulver) dazu geben und eine weitere Minute dünsten.
  2. Tomaten, Kidney-Bohnen, Brühe und Zucker zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen und die Tomaten zerstoßen. Abdecken und 15 Minuten köcheln. Aufdecken und Rühren weitere fünf Minuten kochen.
  3. Die Avocado auf einen Teller geben und zerdrücken. Die Limette auspressen und den Saft über die Avocado geben.
  4. Die Tortillas erwärmen, mit Hähnchenmischung füllen und je einen Löffel Avocado und Joghurt geben.

Die Tortillas sind fertig zum Servieren.

One Response to Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado
  1. Ferhat
    Juni 3, 2011 | 19:57

    Nette Hinweise! Ich werde mich damit in Zukunft mehr beschaeftigen! Bin gespannt auf weitere Eintraege!

Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado

Scharfe mexikanische Hähnchentortillas mit frischer Avocado-Salsa

 

Zutaten für 4 Personen

  • Hähnchenschenkel ohne Haut und Knochen, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 getrocknete Chilis, in Ringen geschnitten (oder 1 TL Chilipulver)
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 400 g Kidney-Bohnen aus der Dose, abgetropft
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 reife Avocado, halbiert und entkernt
  • 1 Limette
  • 8 Tortillas
  • 250 g Naturjoghurt

Zubereitung

  1. Das Hähnchen in einer großen Pfanne goldbraun anbraten. Die Zwiebel zufügen und unter Rühren dünsten, bis sie bräunt. Knoblauch, Kümmel und die Chilis mit Samen (oder Chilipulver) dazu geben und eine weitere Minute dünsten.
  2. Tomaten, Kidney-Bohnen, Brühe und Zucker zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen und die Tomaten zerstoßen. Abdecken und 15 Minuten köcheln. Aufdecken und Rühren weitere fünf Minuten kochen.
  3. Die Avocado auf einen Teller geben und zerdrücken. Die Limette auspressen und den Saft über die Avocado geben.
  4. Die Tortillas erwärmen, mit Hähnchenmischung füllen und je einen Löffel Avocado und Joghurt geben.

Die Tortillas sind fertig zum Servieren.

One Response to Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado
  1. Ferhat
    Juni 3, 2011 | 19:57

    Nette Hinweise! Ich werde mich damit in Zukunft mehr beschaeftigen! Bin gespannt auf weitere Eintraege!

Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado

Scharfe mexikanische Hähnchentortillas mit frischer Avocado-Salsa

 

Zutaten für 4 Personen

  • Hähnchenschenkel ohne Haut und Knochen, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 getrocknete Chilis, in Ringen geschnitten (oder 1 TL Chilipulver)
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 400 g Kidney-Bohnen aus der Dose, abgetropft
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 reife Avocado, halbiert und entkernt
  • 1 Limette
  • 8 Tortillas
  • 250 g Naturjoghurt

Zubereitung

  1. Das Hähnchen in einer großen Pfanne goldbraun anbraten. Die Zwiebel zufügen und unter Rühren dünsten, bis sie bräunt. Knoblauch, Kümmel und die Chilis mit Samen (oder Chilipulver) dazu geben und eine weitere Minute dünsten.
  2. Tomaten, Kidney-Bohnen, Brühe und Zucker zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen und die Tomaten zerstoßen. Abdecken und 15 Minuten köcheln. Aufdecken und Rühren weitere fünf Minuten kochen.
  3. Die Avocado auf einen Teller geben und zerdrücken. Die Limette auspressen und den Saft über die Avocado geben.
  4. Die Tortillas erwärmen, mit Hähnchenmischung füllen und je einen Löffel Avocado und Joghurt geben.

Die Tortillas sind fertig zum Servieren.

One Response to Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado
  1. Ferhat
    Juni 3, 2011 | 19:57

    Nette Hinweise! Ich werde mich damit in Zukunft mehr beschaeftigen! Bin gespannt auf weitere Eintraege!

Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado

Scharfe mexikanische Hähnchentortillas mit frischer Avocado-Salsa

 

Zutaten für 4 Personen

  • Hähnchenschenkel ohne Haut und Knochen, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 getrocknete Chilis, in Ringen geschnitten (oder 1 TL Chilipulver)
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 400 g Kidney-Bohnen aus der Dose, abgetropft
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 reife Avocado, halbiert und entkernt
  • 1 Limette
  • 8 Tortillas
  • 250 g Naturjoghurt

Zubereitung

  1. Das Hähnchen in einer großen Pfanne goldbraun anbraten. Die Zwiebel zufügen und unter Rühren dünsten, bis sie bräunt. Knoblauch, Kümmel und die Chilis mit Samen (oder Chilipulver) dazu geben und eine weitere Minute dünsten.
  2. Tomaten, Kidney-Bohnen, Brühe und Zucker zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen und die Tomaten zerstoßen. Abdecken und 15 Minuten köcheln. Aufdecken und Rühren weitere fünf Minuten kochen.
  3. Die Avocado auf einen Teller geben und zerdrücken. Die Limette auspressen und den Saft über die Avocado geben.
  4. Die Tortillas erwärmen, mit Hähnchenmischung füllen und je einen Löffel Avocado und Joghurt geben.

Die Tortillas sind fertig zum Servieren.

One Response to Avocado Rezepte: Hähnchentortillas mit Avocado
  1. Ferhat
    Juni 3, 2011 | 19:57

    Nette Hinweise! Ich werde mich damit in Zukunft mehr beschaeftigen! Bin gespannt auf weitere Eintraege!