Jason Mraz ist Avocado-Farmer!

Lehrerin AvocadissimoDer US-amerikanische Sänger und Songwriter Jason Mraz ist nicht nur zweifacher Grammy-Preisträger, sondern seit rund drei Jahren auch Avocado-Farmer! Mraz, der in Deutschland vor allem durch seinen Top 10-Hit „I’m Yours“ bekannt wurde,  kam eher zufällig auf den (Avocado-)Geschmack: Der Naturfreund baute sein Haus in San Diego, Kalifornien an einem Platz, der von rund 30 Jahre alten Avocadobäumen gesäumt wird.

Nach eigenem Bekunden liebt der Sänger seitdem nichts mehr, als die Früchte zu ernten: „Ich gehe mit meiner Tragetasche raus und es ist wie Ostereiersuchen. Manchmal komme ich mit Hunderten Avocados zurück.“ Der bekennende Veganer, der sich größtenteils von Rohkost ernährt, ist der grünen Wunderfrucht derart verfallen, dass auch in einigen von seinen Songs die Avocado Erwähnung findet: Mit „Live High (From an Avocado Salad Session)“ gibt Jason Mraz das Motto ja bereits vor. Enjoy!

Aber anders als andere prominente Avocado-Farmer (Auflösung im Laufe der nächsten Wochen, also bleibt uns treu 😉 ) hat Jason Mraz nicht vor, mit seiner Nebenbeschäftigung Profit zu erzielen.
Stattdessen benutzt er seine Avocado dafür, Rezepte zu verfeinern. Besonders stolz ist er auf sein „Chocomole“ – ein gesundes Schokoladenmousse, in dem Avocados verarbeitet werden.

Wir wären nicht avocadissimo, wenn wir das Rezept nicht schon in der Hinterhand hätten, aber noch müsst ihr euch ein wenig gedulden. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!
Nur so viel sei euch – von Jason Mraz persönlich – verraten: Die cremige Textur der Avocados lasse die Geschmacksnerven glauben, dass es sich um das traditionelle Schokomousse handelt …

Ein Popstar mit einer Nebenbeschäftigung als Avocado-Farmer! Hättet ihr das gedacht?
Schreibt uns eure Meinung!

One Response to Jason Mraz ist Avocado-Farmer!
  1. Anne
    September 18, 2012 | 20:11

    Cooool… bin selbst Veganerin und wollte eigentlich nur ein Avocadobäumchen pflanzen und hab nun erfahren, dass Jason Mraz auch Veganer ist. Wie witzig. 😉

    Sehr hübsche Seite ist das. :)

Jason Mraz ist Avocado-Farmer!

Lehrerin AvocadissimoDer US-amerikanische Sänger und Songwriter Jason Mraz ist nicht nur zweifacher Grammy-Preisträger, sondern seit rund drei Jahren auch Avocado-Farmer! Mraz, der in Deutschland vor allem durch seinen Top 10-Hit „I’m Yours“ bekannt wurde,  kam eher zufällig auf den (Avocado-)Geschmack: Der Naturfreund baute sein Haus in San Diego, Kalifornien an einem Platz, der von rund 30 Jahre alten Avocadobäumen gesäumt wird.

Nach eigenem Bekunden liebt der Sänger seitdem nichts mehr, als die Früchte zu ernten: „Ich gehe mit meiner Tragetasche raus und es ist wie Ostereiersuchen. Manchmal komme ich mit Hunderten Avocados zurück.“ Der bekennende Veganer, der sich größtenteils von Rohkost ernährt, ist der grünen Wunderfrucht derart verfallen, dass auch in einigen von seinen Songs die Avocado Erwähnung findet: Mit „Live High (From an Avocado Salad Session)“ gibt Jason Mraz das Motto ja bereits vor. Enjoy!

Aber anders als andere prominente Avocado-Farmer (Auflösung im Laufe der nächsten Wochen, also bleibt uns treu 😉 ) hat Jason Mraz nicht vor, mit seiner Nebenbeschäftigung Profit zu erzielen.
Stattdessen benutzt er seine Avocado dafür, Rezepte zu verfeinern. Besonders stolz ist er auf sein „Chocomole“ – ein gesundes Schokoladenmousse, in dem Avocados verarbeitet werden.

Wir wären nicht avocadissimo, wenn wir das Rezept nicht schon in der Hinterhand hätten, aber noch müsst ihr euch ein wenig gedulden. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!
Nur so viel sei euch – von Jason Mraz persönlich – verraten: Die cremige Textur der Avocados lasse die Geschmacksnerven glauben, dass es sich um das traditionelle Schokomousse handelt …

Ein Popstar mit einer Nebenbeschäftigung als Avocado-Farmer! Hättet ihr das gedacht?
Schreibt uns eure Meinung!

One Response to Jason Mraz ist Avocado-Farmer!
  1. Anne
    September 18, 2012 | 20:11

    Cooool… bin selbst Veganerin und wollte eigentlich nur ein Avocadobäumchen pflanzen und hab nun erfahren, dass Jason Mraz auch Veganer ist. Wie witzig. 😉

    Sehr hübsche Seite ist das. :)

Jason Mraz ist Avocado-Farmer!

Lehrerin AvocadissimoDer US-amerikanische Sänger und Songwriter Jason Mraz ist nicht nur zweifacher Grammy-Preisträger, sondern seit rund drei Jahren auch Avocado-Farmer! Mraz, der in Deutschland vor allem durch seinen Top 10-Hit „I’m Yours“ bekannt wurde,  kam eher zufällig auf den (Avocado-)Geschmack: Der Naturfreund baute sein Haus in San Diego, Kalifornien an einem Platz, der von rund 30 Jahre alten Avocadobäumen gesäumt wird.

Nach eigenem Bekunden liebt der Sänger seitdem nichts mehr, als die Früchte zu ernten: „Ich gehe mit meiner Tragetasche raus und es ist wie Ostereiersuchen. Manchmal komme ich mit Hunderten Avocados zurück.“ Der bekennende Veganer, der sich größtenteils von Rohkost ernährt, ist der grünen Wunderfrucht derart verfallen, dass auch in einigen von seinen Songs die Avocado Erwähnung findet: Mit „Live High (From an Avocado Salad Session)“ gibt Jason Mraz das Motto ja bereits vor. Enjoy!

Aber anders als andere prominente Avocado-Farmer (Auflösung im Laufe der nächsten Wochen, also bleibt uns treu 😉 ) hat Jason Mraz nicht vor, mit seiner Nebenbeschäftigung Profit zu erzielen.
Stattdessen benutzt er seine Avocado dafür, Rezepte zu verfeinern. Besonders stolz ist er auf sein „Chocomole“ – ein gesundes Schokoladenmousse, in dem Avocados verarbeitet werden.

Wir wären nicht avocadissimo, wenn wir das Rezept nicht schon in der Hinterhand hätten, aber noch müsst ihr euch ein wenig gedulden. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!
Nur so viel sei euch – von Jason Mraz persönlich – verraten: Die cremige Textur der Avocados lasse die Geschmacksnerven glauben, dass es sich um das traditionelle Schokomousse handelt …

Ein Popstar mit einer Nebenbeschäftigung als Avocado-Farmer! Hättet ihr das gedacht?
Schreibt uns eure Meinung!

One Response to Jason Mraz ist Avocado-Farmer!
  1. Anne
    September 18, 2012 | 20:11

    Cooool… bin selbst Veganerin und wollte eigentlich nur ein Avocadobäumchen pflanzen und hab nun erfahren, dass Jason Mraz auch Veganer ist. Wie witzig. 😉

    Sehr hübsche Seite ist das. :)

Jason Mraz ist Avocado-Farmer!

Lehrerin AvocadissimoDer US-amerikanische Sänger und Songwriter Jason Mraz ist nicht nur zweifacher Grammy-Preisträger, sondern seit rund drei Jahren auch Avocado-Farmer! Mraz, der in Deutschland vor allem durch seinen Top 10-Hit „I’m Yours“ bekannt wurde,  kam eher zufällig auf den (Avocado-)Geschmack: Der Naturfreund baute sein Haus in San Diego, Kalifornien an einem Platz, der von rund 30 Jahre alten Avocadobäumen gesäumt wird.

Nach eigenem Bekunden liebt der Sänger seitdem nichts mehr, als die Früchte zu ernten: „Ich gehe mit meiner Tragetasche raus und es ist wie Ostereiersuchen. Manchmal komme ich mit Hunderten Avocados zurück.“ Der bekennende Veganer, der sich größtenteils von Rohkost ernährt, ist der grünen Wunderfrucht derart verfallen, dass auch in einigen von seinen Songs die Avocado Erwähnung findet: Mit „Live High (From an Avocado Salad Session)“ gibt Jason Mraz das Motto ja bereits vor. Enjoy!

Aber anders als andere prominente Avocado-Farmer (Auflösung im Laufe der nächsten Wochen, also bleibt uns treu 😉 ) hat Jason Mraz nicht vor, mit seiner Nebenbeschäftigung Profit zu erzielen.
Stattdessen benutzt er seine Avocado dafür, Rezepte zu verfeinern. Besonders stolz ist er auf sein „Chocomole“ – ein gesundes Schokoladenmousse, in dem Avocados verarbeitet werden.

Wir wären nicht avocadissimo, wenn wir das Rezept nicht schon in der Hinterhand hätten, aber noch müsst ihr euch ein wenig gedulden. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!
Nur so viel sei euch – von Jason Mraz persönlich – verraten: Die cremige Textur der Avocados lasse die Geschmacksnerven glauben, dass es sich um das traditionelle Schokomousse handelt …

Ein Popstar mit einer Nebenbeschäftigung als Avocado-Farmer! Hättet ihr das gedacht?
Schreibt uns eure Meinung!

One Response to Jason Mraz ist Avocado-Farmer!
  1. Anne
    September 18, 2012 | 20:11

    Cooool… bin selbst Veganerin und wollte eigentlich nur ein Avocadobäumchen pflanzen und hab nun erfahren, dass Jason Mraz auch Veganer ist. Wie witzig. 😉

    Sehr hübsche Seite ist das. :)

Jason Mraz ist Avocado-Farmer!

Lehrerin AvocadissimoDer US-amerikanische Sänger und Songwriter Jason Mraz ist nicht nur zweifacher Grammy-Preisträger, sondern seit rund drei Jahren auch Avocado-Farmer! Mraz, der in Deutschland vor allem durch seinen Top 10-Hit „I’m Yours“ bekannt wurde,  kam eher zufällig auf den (Avocado-)Geschmack: Der Naturfreund baute sein Haus in San Diego, Kalifornien an einem Platz, der von rund 30 Jahre alten Avocadobäumen gesäumt wird.

Nach eigenem Bekunden liebt der Sänger seitdem nichts mehr, als die Früchte zu ernten: „Ich gehe mit meiner Tragetasche raus und es ist wie Ostereiersuchen. Manchmal komme ich mit Hunderten Avocados zurück.“ Der bekennende Veganer, der sich größtenteils von Rohkost ernährt, ist der grünen Wunderfrucht derart verfallen, dass auch in einigen von seinen Songs die Avocado Erwähnung findet: Mit „Live High (From an Avocado Salad Session)“ gibt Jason Mraz das Motto ja bereits vor. Enjoy!

Aber anders als andere prominente Avocado-Farmer (Auflösung im Laufe der nächsten Wochen, also bleibt uns treu 😉 ) hat Jason Mraz nicht vor, mit seiner Nebenbeschäftigung Profit zu erzielen.
Stattdessen benutzt er seine Avocado dafür, Rezepte zu verfeinern. Besonders stolz ist er auf sein „Chocomole“ – ein gesundes Schokoladenmousse, in dem Avocados verarbeitet werden.

Wir wären nicht avocadissimo, wenn wir das Rezept nicht schon in der Hinterhand hätten, aber noch müsst ihr euch ein wenig gedulden. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!
Nur so viel sei euch – von Jason Mraz persönlich – verraten: Die cremige Textur der Avocados lasse die Geschmacksnerven glauben, dass es sich um das traditionelle Schokomousse handelt …

Ein Popstar mit einer Nebenbeschäftigung als Avocado-Farmer! Hättet ihr das gedacht?
Schreibt uns eure Meinung!

One Response to Jason Mraz ist Avocado-Farmer!
  1. Anne
    September 18, 2012 | 20:11

    Cooool… bin selbst Veganerin und wollte eigentlich nur ein Avocadobäumchen pflanzen und hab nun erfahren, dass Jason Mraz auch Veganer ist. Wie witzig. 😉

    Sehr hübsche Seite ist das. :)

Jason Mraz ist Avocado-Farmer!

Lehrerin AvocadissimoDer US-amerikanische Sänger und Songwriter Jason Mraz ist nicht nur zweifacher Grammy-Preisträger, sondern seit rund drei Jahren auch Avocado-Farmer! Mraz, der in Deutschland vor allem durch seinen Top 10-Hit „I’m Yours“ bekannt wurde,  kam eher zufällig auf den (Avocado-)Geschmack: Der Naturfreund baute sein Haus in San Diego, Kalifornien an einem Platz, der von rund 30 Jahre alten Avocadobäumen gesäumt wird.

Nach eigenem Bekunden liebt der Sänger seitdem nichts mehr, als die Früchte zu ernten: „Ich gehe mit meiner Tragetasche raus und es ist wie Ostereiersuchen. Manchmal komme ich mit Hunderten Avocados zurück.“ Der bekennende Veganer, der sich größtenteils von Rohkost ernährt, ist der grünen Wunderfrucht derart verfallen, dass auch in einigen von seinen Songs die Avocado Erwähnung findet: Mit „Live High (From an Avocado Salad Session)“ gibt Jason Mraz das Motto ja bereits vor. Enjoy!

Aber anders als andere prominente Avocado-Farmer (Auflösung im Laufe der nächsten Wochen, also bleibt uns treu 😉 ) hat Jason Mraz nicht vor, mit seiner Nebenbeschäftigung Profit zu erzielen.
Stattdessen benutzt er seine Avocado dafür, Rezepte zu verfeinern. Besonders stolz ist er auf sein „Chocomole“ – ein gesundes Schokoladenmousse, in dem Avocados verarbeitet werden.

Wir wären nicht avocadissimo, wenn wir das Rezept nicht schon in der Hinterhand hätten, aber noch müsst ihr euch ein wenig gedulden. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!
Nur so viel sei euch – von Jason Mraz persönlich – verraten: Die cremige Textur der Avocados lasse die Geschmacksnerven glauben, dass es sich um das traditionelle Schokomousse handelt …

Ein Popstar mit einer Nebenbeschäftigung als Avocado-Farmer! Hättet ihr das gedacht?
Schreibt uns eure Meinung!

One Response to Jason Mraz ist Avocado-Farmer!
  1. Anne
    September 18, 2012 | 20:11

    Cooool… bin selbst Veganerin und wollte eigentlich nur ein Avocadobäumchen pflanzen und hab nun erfahren, dass Jason Mraz auch Veganer ist. Wie witzig. 😉

    Sehr hübsche Seite ist das. :)

Jason Mraz ist Avocado-Farmer!

Lehrerin AvocadissimoDer US-amerikanische Sänger und Songwriter Jason Mraz ist nicht nur zweifacher Grammy-Preisträger, sondern seit rund drei Jahren auch Avocado-Farmer! Mraz, der in Deutschland vor allem durch seinen Top 10-Hit „I’m Yours“ bekannt wurde,  kam eher zufällig auf den (Avocado-)Geschmack: Der Naturfreund baute sein Haus in San Diego, Kalifornien an einem Platz, der von rund 30 Jahre alten Avocadobäumen gesäumt wird.

Nach eigenem Bekunden liebt der Sänger seitdem nichts mehr, als die Früchte zu ernten: „Ich gehe mit meiner Tragetasche raus und es ist wie Ostereiersuchen. Manchmal komme ich mit Hunderten Avocados zurück.“ Der bekennende Veganer, der sich größtenteils von Rohkost ernährt, ist der grünen Wunderfrucht derart verfallen, dass auch in einigen von seinen Songs die Avocado Erwähnung findet: Mit „Live High (From an Avocado Salad Session)“ gibt Jason Mraz das Motto ja bereits vor. Enjoy!

Aber anders als andere prominente Avocado-Farmer (Auflösung im Laufe der nächsten Wochen, also bleibt uns treu 😉 ) hat Jason Mraz nicht vor, mit seiner Nebenbeschäftigung Profit zu erzielen.
Stattdessen benutzt er seine Avocado dafür, Rezepte zu verfeinern. Besonders stolz ist er auf sein „Chocomole“ – ein gesundes Schokoladenmousse, in dem Avocados verarbeitet werden.

Wir wären nicht avocadissimo, wenn wir das Rezept nicht schon in der Hinterhand hätten, aber noch müsst ihr euch ein wenig gedulden. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!
Nur so viel sei euch – von Jason Mraz persönlich – verraten: Die cremige Textur der Avocados lasse die Geschmacksnerven glauben, dass es sich um das traditionelle Schokomousse handelt …

Ein Popstar mit einer Nebenbeschäftigung als Avocado-Farmer! Hättet ihr das gedacht?
Schreibt uns eure Meinung!

One Response to Jason Mraz ist Avocado-Farmer!
  1. Anne
    September 18, 2012 | 20:11

    Cooool… bin selbst Veganerin und wollte eigentlich nur ein Avocadobäumchen pflanzen und hab nun erfahren, dass Jason Mraz auch Veganer ist. Wie witzig. 😉

    Sehr hübsche Seite ist das. :)

Jason Mraz ist Avocado-Farmer!

Lehrerin AvocadissimoDer US-amerikanische Sänger und Songwriter Jason Mraz ist nicht nur zweifacher Grammy-Preisträger, sondern seit rund drei Jahren auch Avocado-Farmer! Mraz, der in Deutschland vor allem durch seinen Top 10-Hit „I’m Yours“ bekannt wurde,  kam eher zufällig auf den (Avocado-)Geschmack: Der Naturfreund baute sein Haus in San Diego, Kalifornien an einem Platz, der von rund 30 Jahre alten Avocadobäumen gesäumt wird.

Nach eigenem Bekunden liebt der Sänger seitdem nichts mehr, als die Früchte zu ernten: „Ich gehe mit meiner Tragetasche raus und es ist wie Ostereiersuchen. Manchmal komme ich mit Hunderten Avocados zurück.“ Der bekennende Veganer, der sich größtenteils von Rohkost ernährt, ist der grünen Wunderfrucht derart verfallen, dass auch in einigen von seinen Songs die Avocado Erwähnung findet: Mit „Live High (From an Avocado Salad Session)“ gibt Jason Mraz das Motto ja bereits vor. Enjoy!

Aber anders als andere prominente Avocado-Farmer (Auflösung im Laufe der nächsten Wochen, also bleibt uns treu 😉 ) hat Jason Mraz nicht vor, mit seiner Nebenbeschäftigung Profit zu erzielen.
Stattdessen benutzt er seine Avocado dafür, Rezepte zu verfeinern. Besonders stolz ist er auf sein „Chocomole“ – ein gesundes Schokoladenmousse, in dem Avocados verarbeitet werden.

Wir wären nicht avocadissimo, wenn wir das Rezept nicht schon in der Hinterhand hätten, aber noch müsst ihr euch ein wenig gedulden. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!
Nur so viel sei euch – von Jason Mraz persönlich – verraten: Die cremige Textur der Avocados lasse die Geschmacksnerven glauben, dass es sich um das traditionelle Schokomousse handelt …

Ein Popstar mit einer Nebenbeschäftigung als Avocado-Farmer! Hättet ihr das gedacht?
Schreibt uns eure Meinung!

One Response to Jason Mraz ist Avocado-Farmer!
  1. Anne
    September 18, 2012 | 20:11

    Cooool… bin selbst Veganerin und wollte eigentlich nur ein Avocadobäumchen pflanzen und hab nun erfahren, dass Jason Mraz auch Veganer ist. Wie witzig. 😉

    Sehr hübsche Seite ist das. :)

Jason Mraz ist Avocado-Farmer!

Lehrerin AvocadissimoDer US-amerikanische Sänger und Songwriter Jason Mraz ist nicht nur zweifacher Grammy-Preisträger, sondern seit rund drei Jahren auch Avocado-Farmer! Mraz, der in Deutschland vor allem durch seinen Top 10-Hit „I’m Yours“ bekannt wurde,  kam eher zufällig auf den (Avocado-)Geschmack: Der Naturfreund baute sein Haus in San Diego, Kalifornien an einem Platz, der von rund 30 Jahre alten Avocadobäumen gesäumt wird.

Nach eigenem Bekunden liebt der Sänger seitdem nichts mehr, als die Früchte zu ernten: „Ich gehe mit meiner Tragetasche raus und es ist wie Ostereiersuchen. Manchmal komme ich mit Hunderten Avocados zurück.“ Der bekennende Veganer, der sich größtenteils von Rohkost ernährt, ist der grünen Wunderfrucht derart verfallen, dass auch in einigen von seinen Songs die Avocado Erwähnung findet: Mit „Live High (From an Avocado Salad Session)“ gibt Jason Mraz das Motto ja bereits vor. Enjoy!

Aber anders als andere prominente Avocado-Farmer (Auflösung im Laufe der nächsten Wochen, also bleibt uns treu 😉 ) hat Jason Mraz nicht vor, mit seiner Nebenbeschäftigung Profit zu erzielen.
Stattdessen benutzt er seine Avocado dafür, Rezepte zu verfeinern. Besonders stolz ist er auf sein „Chocomole“ – ein gesundes Schokoladenmousse, in dem Avocados verarbeitet werden.

Wir wären nicht avocadissimo, wenn wir das Rezept nicht schon in der Hinterhand hätten, aber noch müsst ihr euch ein wenig gedulden. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!
Nur so viel sei euch – von Jason Mraz persönlich – verraten: Die cremige Textur der Avocados lasse die Geschmacksnerven glauben, dass es sich um das traditionelle Schokomousse handelt …

Ein Popstar mit einer Nebenbeschäftigung als Avocado-Farmer! Hättet ihr das gedacht?
Schreibt uns eure Meinung!

One Response to Jason Mraz ist Avocado-Farmer!
  1. Anne
    September 18, 2012 | 20:11

    Cooool… bin selbst Veganerin und wollte eigentlich nur ein Avocadobäumchen pflanzen und hab nun erfahren, dass Jason Mraz auch Veganer ist. Wie witzig. 😉

    Sehr hübsche Seite ist das. :)